www.individuelle-lernförderung.de
www.individuelle-lernförderung.de

(12) Den Förderprozess reflektieren

Reflexive Arbeit führt zu einer Veränderung der Lehrerhaltung in der pädagogischen Arbeit. Der Lehrende erfährt den Beziehungsaspekt seiner Förderdidaktik und nähert sich an den jeweils besonderen Lernweg des Kindes an.

Die großen Herausforderungen lassen sich am besten im Team bewältigen.

Angela Dietl
Den Förderprozess reflektieren.pdf
PDF-Dokument [362.7 KB]